Stabilität und Nachhaltigkeit

Vom Entwurf bis zur Umsetzung – mit unserem interdisziplinären Team initiieren, begleiten und realisieren wir Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien. Unser Ziel ist eine stabile und nachhaltige Energiewende.

Regenerative Energieerzeugung

Energie-übertragung

Energiespeicher & Wasserstoff

Kernkraftwerks-rückbau

Forschung & Entwicklung

UNSERE KOMPETENZEN

Regenerative Energieerzeugung

Der weltweite Energieverbrauch steigt jährlich weiter an. Um die Ressourcen zu schonen und eine umwelt- und klimafreundliche Energieversorgung zukünftig sicherzustellen, wird ein Ausbau der Energieerzeugung durch regenerative Energien angestrebt. Sowohl Wasserkraft und Photovoltaik als auch die Windenergie tragen ihren Teil hierzu bei. Insbesondere der Offshore-Windenergie wird eine große Bedeutung zugewiesen. Die Stablegrid Group verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektplanung und -koordination sowie dem Genehmigungs- und Zertifizierungsmanagement inkl. intensiver Behördenkommunikation und umweltfachlicher Begleitung der Projekte. 

Energieübertragung

Im Zuge der Energiewende ergeben sich Herausforderungen für die Energieversorgungsnetze. Insbesondere an das Stromnetz werden durch die fluktuierende Erzeugung der Erneuerbaren Energien neue Anforderungen gestellt. Zudem findet die Erzeugung des erneuerbaren Stroms örtlich zum Großteil nicht dort statt, wo der Verbrauch anfällt. Dies macht den Transport großer Mengen elektrischer Energie über große Distanzen und damit auch die Erhöhung der Kapazitäten der Übertragungsnetze erforderlich. Die Stablegrid Group plant und koordiniert neben nationalen auch internationale Netzausbauprojekte.

Erde

Energiespeicher & Wasserstoff

Aufgrund der volatilen Leistungsabgabe dezentraler Wind- und Solaranlagen wird es in Zukunft nötig sein, größere Energiemengen zu speichern. Eine vielversprechende Lösung bietet hier die Wasserelektrolyse, bei der elektrische Energie chemisch in Form von Wasserstoff gespeichert werden kann. Die Leistungen der Stablegrid Group umfassen den gesamten Prozess: von der Anbindung an das bestehende Stromnetz, der Produktion von Wasserstoff durch Elektrolyseure, der Ein- und Ausspeicherung des Wasserstoffs sowie dessen Weiterverwertung bzw. die Rückverstromung. In diesem Themenkomplex hat sich die Stablegrid Group als Patentinhaberin von dualdirektional betriebenen Salzkavernen-Speicher spezialisiert.

Energiespeicher_Wasserstoff

Kernkraftwerksrückbau

Das erklärte Ziel der Bundesregierung ist der vollständige Ausstieg aus der Kernkraft bis 2022. Damit verbunden und so auch im Atomgesetz vorgesehen ist der direkte Rückbau eines abgeschalteten Kernkraftwerks. Ziel dabei ist es, mit einem sicheren und effizienten Rückbau unter Berücksichtigung strenger Behördenauflagen (u.a Strahlenschutz) das Kraftwerksgelände zu renaturieren oder anderweitig nutzen zu können. Im Rahmen eines effizienten Rückbaumanagements liegen die Kernkompetenzen der Stablegrid Group insbesondere in der Planung und -koordination, als auch in der Visualisierung (3D-Planung), der statischen Bewertung, der Bauleitung und der strahlenschutztechnischen Beratung.

Kernkraftwerksrueckbau

Forschung & Entwicklung

Um die Herausforderungen von Morgen zu bewältigen, bedarf es vielen Bereichen des Energiesektors Innovationen und die stetige Weiterentwicklung vorhandener Prozesse. Um diese aktiv mitgestalten zu können, engagiert sich die Stablegrid Group u.a. beim Forschungsprojekt LARISSA zur Erforschung von Salzkavernen als Langzeitspeicher für Wasserstoff und wirkt in DIN-Ausschüssen als auch in diversen Verbänden mit. Das Ziel ist dabei stets eine Verknüpfung von theoretischem Wissen aus der Forschung und einer praxisnahen Umsetzung, sodass ein möglichst großer Nutzen für die Gesellschaft generiert wird. 

FundE
Schlagsdorf

Bäckerberg 1
19217 Schlagsdorf

Hamburg

Katharinenstraße 4
20457 Hamburg